Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

STADTLAUF: Die Laufstrecke, die Lokalitäten – und alles Wissenswerte

Informationen zum 39. Luzerner Stadtlauf am 30. April 2016.

Der Veranstalter

Verein Luzerner Stadtlauf, Lidostrasse 5, 6006 Luzern, Telefon 041 375 03 38, Fax 041 375 03 31, info@luzernerstadtlauf.ch

Nachmeldungen

Online-Anmeldungen unter www.luzernerstadtlauf.ch werden bis Mittwoch, 27. April, entgegengenommen. Nachmeldungen sind bis zum Lauftag an folgenden Orten möglich: Donnerstag, 28., und Freitag, 29. April, jeweils von 18 bis 19.30 Uhr beim LZ-Corner, Neue Luzerner Zeitung, Pilatusstrasse 12, 6003 Luzern. Samstag, 30. April, von 12.15 bis 17.45 Uhr bis jeweils 2 Stunden vor dem Kategorienstart im UG des Luzerner Bahnhofs. Der Zuschlag für Nachmeldungen und Mutationen beträgt ab 6. April 10 Franken. Ist die maximale Teilnehmerzahl in einer Kategorie erreicht, können keine weiteren Anmeldungen mehr für die entsprechende Kategorie angenommen werden. Für die Schüler-Mannschaftsläufe sind keine Nachmeldungen möglich.

Startliste

Die Startliste sowie alles Wissenswerte über den 39. Luzerner Stadtlauf finden Sie im Internet unter www.luzernerstadtlauf.ch/startliste.

An- und Rückreise

Wir empfehlen die Anreise mit Bahn und Bus. Die Teilnehmenden des 39. Luzerner Stadtlaufs fahren gegen Vorweisung ihrer persönlichen Startnummer am Veranstaltungstag gratis dank vbl in der Passepartoutzone 10. Reisende per Bahn und auf dem weiteren ÖV-Netz profitieren von einem attraktiven Sonderangebot: zum halben Preis an den Stadtlauf reisen. Das Spezialbillett für die Hin- und Rückreise erhalten Sie an jedem Billettautomaten der SBB und Zentralbahn, am Bahnschalter oder via www.sbb.ch/luzernerstadtlauf. Auf der Rückfahrt ist das Spezialbillett nur zusammen mit der Startnummer gültig.

Startnummern

Die Startnummern werden drei bis fünf Tage vor der Veranstaltung an die rechtzeitig angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer versandt. Die Startnummernausgabe für die nach dem 8. April angemeldeten Läuferinnen und Läufer erfolgt gegen Vorweisung des Einzahlungsbeleges bei den Nachmeldestellen.

Garderoben

Männer: Turnhalle Musegg. Frauen: Turnhalle Mariahilf (siehe Streckenplan, Nummern 1 und 2). Die Garderoben werden um 21.30 Uhr geschlossen. Kleiderdepot auf dem Bahnhofplatz (siehe Streckenplan, Nummer 8).

Siegerehrungen

Die drei Erstrangierten jeder ausgeschriebenen Kategorie der Einzelläufe erhalten Medaillen und Preise. Die Siegerehrungen aller Kategorien (inklusive Elite) finden beim Schwanenplatz bei der Bushaltestelle statt (siehe Streckenplan, Nummer 3). In den Kategorien 1, 3, 5, 8, 10, 18 und 19/20 werden je 3 Preise verlost, die den glücklichen Gewinnern nach dem Zieleinlauf auf dem Schwanenplatz übergeben werden. Die Mannschaftspreise für Schul- und Firmengruppen werden nach der Veranstaltung zugeschickt oder übergeben.

Auszeichnungen

Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Jahrgänge 1997 und jünger erhalten ohne Startgeldzuschlag beim Einlauf die Erinnerungsmedaille. Alle Läuferinnen und Läufer erhalten ein Stadtlauf-T-Shirt und das Lunchsäckli der Migros.

Ranglisten

Die «Zentralschweiz am Sonntag» wird ausführlich über den Lauf berichten. Die vollständige Rangliste mit allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird in der «Neuen Luzerner Zeitung» vom Montag, 2. Mai 2016, veröffentlicht. Zudem können die Ranglisten am 30. April live im Internet unter www.luzernerstadtlauf.ch/rangliste abgerufen werden. Am Sonntag nach dem Lauftag kann zudem ab der Rangliste im Internet ein persönliches Diplom ausgedruckt werden.

Fotoservice

Alpha Foto fotografiert Sie während des Laufes an verschiedenen Stellen. Rund einen Tag nach dem Lauf können Sie die Bilder unter www.alphafoto.com über Ihre Startnummer suchen und bestellen.

Foto-Liveticker

Im Liveticker von Swiss Image werden die besten Fotos des 39. Luzerner Stadtlaufs auf www.luzernerstadtlauf.ch veröffentlicht.

Finisher-Clip

Die Migros und SportXX präsentieren den Migros-Finisher-Clip im Zieleinlauf. Sie können sich kostenlos Ihren Zieleinlauf per Video nochmals anschauen, downloaden und Ihren Freunden weitersenden. Alle Migros-Finisher-Clips finden Sie ab Sonntag, 1. Mai 2016, unter www.luzernerstadtlauf.ch oder www.migrosfinisherclip.ch.

Versicherung

Versicherung ist Sache der Startenden. Der Veranstalter lehnt jede Haftung bei Unfällen, Krankheiten, Schadenfällen und Diebstählen ab.

Veranstaltungsreglement

Das Veranstaltungsreglement ist ersichtlich unter www.luzernerstadtlauf.ch. Der Luzerner Stadtlauf ist Mitglied von Swiss Runners (www.swissrunners.ch).

Trainingstipps von der Klinik St. Anna

Hirslanden Klinik St. Anna. Bereiten Sie sich kurz vor dem Start mit ein paar Tipps der Sportmedizin optimal vor, und geniessen Sie damit «Ihren Lauf» durch die Luzerner Altstadt.

Drei Tage vor dem Start:Das letzte intensive Training führen Sie maximal drei Tage vor dem Wettkampf durch. Einen Tag vor dem Lauf empfehlen wir ein lockeres Lauftraining: 15 bis 30 Minuten.

Richtig essen und trinken:Trinken Sie die letzten Tage vor dem Lauf ausreichend, damit Ihre Speicher gefüllt sind. Vermeiden Sie extensives Trinken direkt vor dem Start, das belastet unnötig den Magen. Essen Sie zwei Tage vor dem Wettkampf leicht verdauliche Nahrungsmittel; möglichst kohlenhydratreich, fett- und faserarm (keine Vollkornprodukte).

Am Tag des Stadtlaufs:Die letzte grössere Mahlzeit essen Sie drei bis vier Stunden vor dem Start. Bei Bedarf ist kurz vor dem Lauf ein leicht verdaulicher Snack wie eine Banane oder ein Riegel möglich. Zudem laufen Sie sich gut ein, damit Sie in «Betriebstemperatur» am Start stehen. So sind Sie leistungsfähiger und vermeiden Muskelprobleme wie auch Verletzungen.

Und danach:Ein lockeres Auslaufen und Dehnen direkt nach dem Lauf unterstützt die Regeneration. Danach ziehen Sie sich trocken und genügend warm an und trinken ausreichend.
www.hirslanden.ch/stanna

Tele 1 zeigt Extrasendung

Das Zentralschweizer Fernsehen Tele 1 berichtet auch dieses Jahr über den Stadtlauf. Das Thema wird nicht nur in den Nachrichten am Tag des Anlasses, sondern auch in der Sportsendung am Folgetag abgehandelt.

Als Highlight produziert Tele 1 zudem eine Extrasendung. Die 20-minütige Sendung zeigt mit eindrücklichen Bildern die Stimmung in der Luzerner Altstadt und liefert spannende Hintergrundinformationen zum Anlass.

Das Zentralschweizer Fernsehen Tele 1 ist übrigens nicht nur in der Zentralschweiz, sondern in der gesamten Deutschschweiz im digitalen Netz zu empfangen. Ausserdem lässt sich das Programm von Tele 1 weltweit über www.live.tele1.ch mittels PC oder mobil mit jedem Smartphone oder Tablet verfolgen. Aktuell schalten 260 395* Personen mindestens 6-mal pro Woche in das Programm von Tele 1.

* Repräsentative Tele-1-Seher-Befragung vom März 2016. Quelle: blue eyes marketing GmbH, Luzern

Medizin für den Muskelkater

Der Luzerner Stadtlauf ist unter den Schweizer Laufevents nicht mehr wegzudenken. Deshalb berichtet Radio Pilatus live vom 39. Luzerner Stadtlauf. Unsere Reporter melden sich ab 14.30 Uhr aus dem Sendebus im Zielgelände auf dem Luzerner Kapellplatz mit Anekdoten, Resultaten und Stimmen von Läuferinnen und Läufern.

Medizin für den Muskelkater

Am Sonntag, 1. Mai 2016, wirft Radio Pilatus dann einen Blick zurück auf den 39. Luzerner Stadtlauf. Mit Stimmen von Läuferinnen und Läufern, mit Eindrücken des Publikums sowie Zahlen und Fakten der Organisatoren. Radio Pilatus – die ideale Medizin für deinen Muskelkater.
www.radiopilatus.ch

Der 39. Stadtlauf in den Luzerner Medien

Medienpartner Die drei offiziellen Medienpartner des 39. Luzerner Stadtlaufes vom 30. April – das Zentralschweizer Fernsehen Tele 1, Radio Pilatus und die «Neue Luzerner Zeitung» – berichten im Vorfeld, am Lauftag und auch im Nachhinein ausführlich über die grösste Laufveranstaltung in der Zentralschweiz. Nachfolgend ein Überblick vom Donnerstag, 28. April, bis Dienstag, 3. Mai:

Radio Pilatus

Samstag:9.45 und 12.15 Uhr: Vorschau auf den Stadtlauf und allgemeine Informationen zu Start und Ziel, Anzahl Anmeldungen sowie zu den gesperrten Strassen. – Ab 14.30 Uhr: Einschaltungen vom Kapellplatz sowie Reportagen und Interviews mit Teilnehmern und Zuschauern.
Sonntag: 9.15 und 12.15 Uhr: Rückblick mit Stimmen von Läuferinnen und Läufern, Zuschauern sowie eine OK-Bilanz. – Änderungen im Programm vorbehalten.

Fernsehen Tele 1

Samstag, 18.00 Uhr: Stimmungsbericht in den Nachrichten.
Sonntag, 18.15 Uhr: «Sport-Wochenende» mit den Siegerinnen und Siegern.
Dienstag, 18.30 Uhr: Extrasendung «Report»:
Hinweis: Sämtliche Sendungen werden stündlich wiederholt.

Neue Luzerner Zeitung

Donnerstag: Die Eliterennen der Männer und Frauen in Fokus.
Freitag: Lauftipps von einer regionalen Laufgrösse.
Samstag: Der Luzerner Stadtlauf aus Sicht der Familie.
Sonntag: Doppelseite in der «Zentralschweiz am Sonntag» mit allen Fakten zu den Elite-Rennen.
Montag: 48-seitige Beilage mit Bildimpressionen, Hintergrundberichten und allen Resultaten.

Online:

Mit der Online-Plattform der Neuen Luzerner Zeitung sind Sie während dem Stadtlauf immer auf dem neusten Stand. Die besten Bilder von auf und neben der Strecke, sowie einen Livestream mit Impressionen des Stadtlaufs finden sie laufend aktuell auf Luzernerzeitung.ch. Ausserdem sind auch alle Ranglisten zeitnah online zu finden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.