Stadtluzerner GLP hat neuen Präsidenten

Die Mitglieder der Grünliberalen der Stadt Luzern haben an ihrer Versammlung vom Dienstag Louis von Mandach zum neuen Präsidenten gewählt. Er folgt auf den zurücktretenden Stefan Sägesser.

Drucken
Teilen
Louis von Mandach präsidiert die Stadtluzerner GLP. (Bild: PD)

Louis von Mandach präsidiert die Stadtluzerner GLP. (Bild: PD)

Louis von Mandach wurde am Dienstag von der Mitgliederversammlung zum neuen Präsidenten der grünliberalen Partei (GLP) der Stadt Luzern gewählt. Er hatte das Präsidium bereits seit dem Sommer nach den städtischen Wahlen interimistisch geführt. Von Mandach ersetzt den zurücktretenden Präsidenten Stefan Sägesser. Neu in den Vorstand gewählt wurden laut Mitteilung der Partei auch Hans Wespi als Vizepräsident, Daniel Lütolf sowie Manuel Perreira.

pd/bep