STADTPARLAMENT: Ein verlängertes Amtsjahr vor der Fusion

Das Luzerner Stadtparlament hat den 59- jährigen Rolf Hilber zu seinem neuen Präsidenten gewählt. Er darf etwas länger amtieren als seine Vorgänger.

Drucken
Teilen
Rolf Hilber, der neue Präsident des Stadtparlaments. (Bild Adrian Stähli/Neue LZ)

Rolf Hilber, der neue Präsident des Stadtparlaments. (Bild Adrian Stähli/Neue LZ)

Das Luzerner Stadtparlament hat den 59- jährigen Rolf Hilber zu seinem neuen Präsidenten gewählt. Der Wirt gehört der CVP an und ist seit 1998 Mitglied des Grossen Stadtrates. Die Wahl am Donnerstag erfolgte mit 43 von 45 abgegebenen Stimmen.

Rolf Hilber ist der letzte Präsident des Parlamentes vor der Fusion Luzerns mit Littau. Aus diesem Grunde darf er etwas länger amtieren als seine Vorgänger. Die unter normalen Umständen bis Ende August 2009 dauernde Amtsperiode wurde bis Ende 2009 verlängert. Auf den 1. Januar 2010 wird die Fusion mit Littau vollzogen.

sda