STADTRAT LUZERN: Städtische SVP beschliesst Stimmfreigabe

Die Parteileitung der SVP Stadt Luzern hat an ihrer letzten Sitzung die Stimmfreigabe für den 2. Wahlgang in den Stadtrat beschlossen.

Drucken
Teilen

Weil die SVP der Stadt Luzern sich ausserstande sehe, «sich voll hinter einen der beiden bürgerlichen Kandidaten zu stellen», hat sie für den 2. Wahlgang für den Stadtrat Stimmfreigabe beschlossen, heisst es in einer Mitteilung.

Die Kandidatur der 22-jährigen Studentin Stefanie Wyss, die für die Jungen Grünen antritt, bezeichnet die SVP in ihrer Mitteilung als «Geringschätzung des anspruchsvollen und verantwortungsvollen Amtes». Die Partei könne dieser Kandidatur daher «gar nichts abgewinnen».

ana