Stadtratswahlen Sursee: CVP Sursee präsentiert Mitgliedern drei Kandidaten

Die Mitglieder der CVP entscheiden am 14. Januar, wen sie als Stadtrat oder Stadträtin ins Rennen schicken möchten.

Drucken
Teilen

Drei von fünf Surseer Stadträten werden an den kommenden Gesamterneuerungswahlen nicht mehr antreten. Frei werden das Amt von Stadtpräsident Beat Leu (CVP), Finanzvorsteher Michael Widmer (CVP) und Bauvorsteher Bruno Bucher (FDP).

Nun hat die CVP Sursee bekannt gegeben, welche Kandidaten sie ihren Mitgliedern an der Nominationsversammlung vom 14. Januar für die Wahl zum Stadtrat präsentieren wird.

Für das Amt des Bauvorstehers schlägt die Partei Romeo Venetz vor. Er sei ein ausgewiesener Fachmann und aussichtsreicher Kandidat, steht in einer Mitteilung.

Um das Ressort Finanzen geht Bruno Odermatt, ehemaliger Feuerwehrkommandant, ins Rennen.

Bereits bekannt ist, dass sich sowohl Christian Bertschi, Sprecher der Luzerner Polizei sowie auch Sabine Beck, Präsidentin der Korporation Sursee, als Stadtpräsident, respektive Präsidentin portieren lassen möchten. Die CVP wird aber nur eine Person unterstützen. Die Wahl haben die Mitglieder an der Versammlung. (mod)