STADT/REGION LUZERN: Die Emmer sind für eine Fusion mit Luzern

46 Prozent der Emmerinnen und Emmer befürworten eine Fusion mit Luzern, 40 Prozent lehnen sie ab. Dies hat eine repräsentative Umfrage der Wochenzeitung «Region» bei 1000 Stimmberechtigten ergeben.

Drucken
Teilen
Thomas Willi, Gemeindepräsident von Emmen (Archiv). (Bild Eveline Bachmann/Neue LZ)

Thomas Willi, Gemeindepräsident von Emmen (Archiv). (Bild Eveline Bachmann/Neue LZ)

In Rothenburg sieht die Situation anders aus. Hier lehnen 58 Prozent von 700 befragten Stimmberechtigten eine Fusion mit Luzern ab. Nur 30 Prozent sind dafür.

Emmens Gemeindepräsident Thomas Willi (CVP) ist ob des deutlichen Umfrageergebnisses überrascht. Trotzdem sieht er im Resultat keinen zusätzlichen Auftrag, das Tempo zu beschleunigen. Er sieht die Umfrage vielmehr als «Bestätigung für unseren bisherigen Kurs».

bem.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Freitag in der Neuen Luzerner Zeitung.