Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Kolumne

«Stadtwärts»: Dauer-Donauwelle
an der Reuss

Die musikalische Vielfalt in den Luzerner Strassen lässt meist zu wünschen übrig, findet Robert Knobel, Leiter Ressort Stadt/Region Luzern.
Robert Knobel
Robert Knobel

Robert Knobel

Wieso spielen Strassenmusiker eigentlich immer dieselben Stücke? Eine – nicht repräsentative – Statistik für die Luzerner Altstadt kommt jedenfalls zu einem eindeutigen Schluss: An der Spitze steht der «Winter» aus den «Vier Jahreszeiten» von Vivaldi. Dicht gefolgt von Bachs Toccata und Fuge d-Moll. Damit wäre das Repertoire in diesem Bereich auch schon erschöpft.

Nicht viel breiter ist das Programm bei der sogenannten Populärmusik: Der Gipsy-Klassiker «Schwarze Augen» buhlt mit «Donauwellen» um die Vorherrschaft an der Reuss. Damit hat es sich. Das Ganze ist ziemlich unverständlich. Umso mehr, als eine – ebenfalls nicht repräsentative – Feldstudie zeigt, dass Luzernern und Touristen diese Evergreens allmählich zu den Ohren heraus hängen. Man legt bestenfalls aus Verlegenheit ein Geldstück in den Hut und zieht weiter.

Wer es hingegen wagt, die musikalische Monokultur zu durchbrechen (was alle paar Wochen durchaus vorkommt), darf sich eines begeisterten Publikums inklusive prasselndem Geldsegen sicher sein. Wie empfänglich die Luzerner für gute Musik sind, zeigt jeweils das Strassenmusik­festival.

Nächste Woche ist es wieder soweit. Was immer die Musikgruppen aus aller Welt aus ihrem Portfolio zaubern – auf der Donauwelle werden sie bestimmt nicht reiten. Die Luzerner werden es ihnen wie jedes Jahr hundertfach und lautstark danken. Über «mangelnde Festivalatmosphäre» wie an Ostern wird sich Lucerne-Festival-Chef Haefliger jedenfalls nicht beklagen können. Wie wär’s, wenn man anstelle des eingestellten Oster- und Pianofestivals einfach das Strassenfestival verlängern würde? Auf dieser Welle würden die Luzerner bestimmt gerne mitreiten.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.