Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

STÄDTEVERGLEICH: So steht Luzern im internationalen Stadtvergleich

Im Urban Audit zwischen 30 europäischen Städten verfügt Luzern über einen hohen Anteil an hochqualifiziertem Personal. Auch die Erwerbsquote in Luzern ist gemäss diesem internationalen Städtevergleich auf einem hohen Niveau.
Der Ausbau der Universität und der Fachhochschulen in Luzern hat zur positiven Entwicklung beim hochqualifizierten Personal begeitragen. (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)

Der Ausbau der Universität und der Fachhochschulen in Luzern hat zur positiven Entwicklung beim hochqualifizierten Personal begeitragen. (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)

Dies zeigen die neusten Daten des europweiten Städtevergleichs «Urban Audit», die am Freitag von LUSTAT Luzern Statistik veröffentlicht wurden. 30 ausgewählte Indikatoren zeichnen Luzerns aktuelles Profil nach und gewähren Einblicke in die Lebenswelten und Entwicklungen von 30 europäischen Städten, zehn davon in der Schweiz.

In der Stadt Luzern verfügen vier von zehn erwerbsfähigen Personen über einen Abschluss auf Tertiärstufe. Dieser Anteil hat sich innert zehn Jahren verdoppelt und ist grösser als jener in Winterthur, Lugano, St. Gallen, Potsdam, Freiburg i.B., Bergen oder Malmö. Der Ausbau der Universität und der Fachhochschulen in Luzern in jüngster Vergangenheit werden zu dieser Entwicklung beigetragen haben.

Die Stadt Luzern weist unter den Urban-Audit-Vergleichsstädten die dritthöchste Erwerbsquote (84 Prozent) aus. Nur in Bern (86,1 Prozent) und Zürich (85,2 Prozent) stehen dem Arbeitsmarkt im Verhältnis zur Einwohnerzahl mehr Personen zur Verfügung als in Luzern. Generell haben die Schweizer Urban-Audit-Städte im Mittel eine höhere Erwerbsquote als die anderen europäischen Urban-Audit-Städte. Das duale Bildungssystem, ein spätes Renteneintrittsalter und die vermehrte Erwerbsbeteiligung der Frauen tragen gemäss LUSTAT dazu bei.

pd/zim

HINWEIS
Luzern im Städtevergleich: Die Resultate des Urban Audits für 30 europäische Stadte.

Europaweiter statistischer Städtevergleich

pd. Urban Audit ist ein Projekt der Europäischen Union. Die Schweiz beteiligt sich unter der Leitung des Bundesamts für Statistik und des Bundesamts für Raumentwicklung seit 2006 an diesem Projekt. Seit 2009 nehmen die zehn grössten Schweizer Städte – inklusive der Stadt Luzern – am Vergleich teil.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.