STANS: Guetli-Tankstelle bietet neu Autogas an

In Nidwalden können Autofahrer flüssiges Gas tanken. Der Guetli-Shop betreibt ab 1. Juli eine solche Tankstelle an der A-2-Ausfahrt Stans.

Drucken
Teilen
Polier Jost Mathis hilft, den Gastank zu installieren. (BIld Urs Rüttimann/Neue NZ)

Polier Jost Mathis hilft, den Gastank zu installieren. (BIld Urs Rüttimann/Neue NZ)

Sachte hob am Mittwoch der Kranwagen den 6 Tonnen schweren Gastank und versenkte ihn in die 4 Meter tiefe Grube. Am 1. Juli wird er mit 32 000 Litern Autogas gefüllt sein. Damit kann die Tankstelle Guetli Shop in Stans als einzige im Kanton diesen Treibstoff anbieten.

Dies, nachdem die Garage Joller in Ennetbürgen nach 20 Jahren ihre sanierungsbedürftige Autogas-Tankstelle nicht erneuert. In der Innerschweiz seien damit drei Anbieter auf dem Markt, gesamtschweizerisch gebe es rund dreissig, sagt Patrick Gut, Mitinhaber der Josef Gut AG. Bei den momentanen Treibstoffpreisen kann der Liter Autogas zu 95 Rappen verkauft werden. «Nach bereits 70 000 Kilometern ist die dazu erforderliche Nachrüstung bei einem Auto amortisiert», so Gut weiter. Diese kostet gemäss offiziellen Angaben zwischen 4000 bis 5500 Franken.

Urs Rüttimann

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Freitag in der Neuen Ob- und Nidwaldner Zeitung.