STANS: Lenker fährt in Schaufenster – und flieht

Am Sonntagabend hat sich in Stans beim Telleneck ein Selbstunfall mit einem Personenwagen ereignet. Der Lenker des silbergrauen Klein­wagens hat sich anschliessend aus dem Staub gemacht.

Drucken
Teilen

Laut Medienmitteilung der Kantonspolizei Nidwalden fuhr der Autolenker um 17.40 Uhr vom Dorfplatz kommend Richtung Tellenmatt-/Engelbergstrasse. Beim Telleneck kollidierte er linksseitig mit der Hausmauer und dem Schaufenster eines Glasateliers. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, entfernte sich der Fahrzeuglenker in unbekannte Richtung.

Zeugenaufruf
Beim Personenwagen handelt es sich gemäss Zeugenaussagen um einen silbergrauen Kleinwagen mit NW-Kontrollschildern. Das Fahrzeug dürfte vorne links Beschädigungen aufweisen.

Sachdienliche Hinweise bezüglich des Unfallverursachers nimmt die Kantonspolizei Nidwalden unter der Telefonnumer 041 618 44 66 entgegen.

get