STANS: LKW-Lenker hatte getrunken und nicht geruht

Am Dienstag um 22 Uhr zog die Kantonspolizei Nidwalden nach einer Kontrolle auf der Autobahn einen betrunkenen Lastwagenchauffeur aus dem Verkehr.

Drucken
Teilen

Der ausländische Lenker fuhr mit dem Anhängerzug auf der Autobahn von Stans in Richtung Norden und fiel durch seine unsichere Fahrweise auf. Bei der Kontrolle stellte die Patrouille nebst Widerhandlungen der Arbeits- und Ruhezeitverordnung fest, dass der durchgeführte Atemalkohol -Test mit einem Wert von 1,14 Promille positiv ausfiel. Der Lenker wurde sofort aus dem Verkehr gezogen und verzeigt, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilt.

scd