STANSER SOMMER: Musikalische Leckerbissen zum Auftakt

«Hej Francis!» rockte am Dienstagabend auf dem Stanser Dorfplatz. Ihr Stil aus den Beatles-Zeiten begeisterte Jung und Alt.

Drucken
Teilen
Cédric Lagger, Dani Schwegler und Jonas Wydler (von links) in Stans. (Bild Richard Greuter/Neue NZ)

Cédric Lagger, Dani Schwegler und Jonas Wydler (von links) in Stans. (Bild Richard Greuter/Neue NZ)

Mit einem musikalischen Leckerbissen hat die Kulturkommission am Dienstagabend den «Stanser Sommer» eingeläutet. In einem einstündigen Rockkonzert bot die junge Rockband «Hej Francis!» aus Luzern Rockmusik aus den Sechzigerjahren wie einst zu Beatles-Zeiten und verwandelten den Stanser Dorfplatz mit ihren Songs in einen Konzertsaal.

Dabei sorgte die junge Rockband bei Jung und Alt für Begeisterung. «Ich habe diese Band noch nie gehört, aber sie gefällt mir sehr gut», so der Kommentar der 22-jährigen Ennetbürger Studentin Jana Avanzini.

Gegründet wurde die Gruppe «Hej Francis!» vor zwei Jahren in Luzern. Sie hat sich der Rock- und Beatmusik der Sechzigerjahre des vergangenen Jahrhunderts verschrieben. Die Rockgruppe besteht aus den Bandmitgliedern Cédric Lagger, Gitarre und Gesang, Daniel Schwegler, Bass, Jonas Wydler, Gitarre, und dem Schlagzeuger Gregor Zemp.

Richard Greuter

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Donnerstag in der Neuen Nid- und Obwaldner Zeitung.