Steuereinnahmen höher als budgetiert

Die Gemeinde Hergiswil bei Willisau hat die Abrechnungen der Sondersteuern 2010 vorgenommen. Die Einnahmen sind um rund 109'000 Franken höher als ursprünglich budgetiert.

Drucken
Teilen
Hergiswil bei Willisau. (Bild: PD)

Hergiswil bei Willisau. (Bild: PD)

Aus den im letzten Jahr veranlagten Erbschaftssteuern resultierten 29'669 Franken, aus den Handänderungssteuern 24'737 Franken und aus den Grundstückgewinnsteuern 131'708 Franken. Damit hat die Gemeinde Hergiswil bei Willisau 109'115 Franken mehr Sondersteuer-Gelder eingenommen, als im Budget 2010 geplant war.

Gemeinde-Tageskarten auch im Jahr 2011
Die Gemeinde Hergiswil bei Willisau schreibt zudem in einer Medienmitteilung, dass sie auch im Jahr 2011 Gemeinde-Tageskarten anbieten wird. Die 2010 erstmals angebotenen zwei Gemeinde-Tageskarten waren durchschnittlich zu 83,24 Prozent ausgelastet. Bestellungen können unterhttp://www.hergiswil-lu.ch/ vorgenommen werden. Die Preise der Tageskarten bleiben 2011 unverändert bei 30 Franken für Einheimische. Die Tageskarten müssen auf der Gemeindekanzlei gegen Barzahlung abgeholt werden.

pd/das