«Stopfis» schmücken Malterser Plakette

Beatrice Aebersold hat die Malterser Fasnachtsplakette entworfen. Sie zeigt ein «Stopfipaar».

Drucken
Teilen
Die Malterser Plakette mit dem «Stopfipaar». (Bild: PD)

Die Malterser Plakette mit dem «Stopfipaar». (Bild: PD)

Die Malterser Fasnachtsplakette 2011 wurde von der einheimischen Künstlerin Beatrice Aebersold kreiert. «An jedem Mann und an jeder Frau hängt eine Stopfipaar», so lautet das Motto, wie das Motterirat Malters mitteilt. «Damit Mann und Frau merkt, dass die Fasnacht naht, und dass alle auch sehen, welch verrückte Fasnächtler wir Malterser sind.» So hofft der Motterirat, dass wieder viele, viele Stopfis an den Häusern, in den Gärten und Quartieren, und einfach überall, wo man hinschaut, aufgestellt werden.

Die Plakette wird von den Motteris am Freitagabend und Samstag im Dorf verkauft. Ausserdem kann die Plakette bei folgenden Verkaufsstellen gekauft werden: Landi, Kiosk, Coiffeur Steiner und Papeterie Haldi.

pd/zim