Storen an Schulhaus und Sporthalle eingedrückt

In der Nacht vom 30. auf den 31. Dezember haben Unbekannte in Neuenkirch die Sporthalle Grünau und das Schulhaus Sonneweid beschädigt. Der Sachschaden liegt bei 10'000 Franken.

Drucken
Teilen
Zerstörtes Fussballtor. (Bild: Luzerner Polizei)

Zerstörtes Fussballtor. (Bild: Luzerner Polizei)

Zerstörtes Fussballtor. (Bild: Luzerner Polizei)

Zerstörtes Fussballtor. (Bild: Luzerner Polizei)

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden in Neuenkirch die Lamellenstoren der 3-fach-Sporthalle Grünau und vom Schulhaus Sonneweid von Unbekannten eingedrückt. Wie die Luzerner Polizei am Mittwoch mitteilt, wurden zudem auf dem Sportplatz zwei Handballtore und eine Pausenplatzlampe beschädigt. Der Sachschaden liege laut Schätzung bei zirka 10'000 Franken.

pd/bep

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche Angaben zu den Sachbeschädigungen machen können. Hinweise direkt telefonisch an 041 248 81 17.