Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

STRAFVERFOLGUNG LU: Der typische Raser war 2013 31-jährig und Schweizer

Im Kanton Luzern hat die Staatsanwaltschaft im vergangen Jahr 15 Verfahren gegen Raser im Strassenverkehr geführt. Der typische Raser war demnach 31 Jahre alt und Schweizer ohne Migrationshintergrund.

Seit Anfang 2013 werden in der Schweiz Raser härter angepackt. Als Raser gilt, wer auf der Autobahn bei erlaubten 120 km/h über 200 km/h fährt oder wer ausserorts statt höchstens 80 km/h mit über 140 km/h unterwegs ist. Als Raser gilt auch, wer vorsätzlich das hohe Risiko eines Unfalls mit Schwerverletzten oder Todesopfern eingeht, also Rennen fährt oder riskant überholt.

Von den 15 Rasern im Kanton Luzern im vergangenen Jahr stammten zehn aus der Schweiz und hatten keinen Migrationshintergrund, wie die Luzerner Staatsanwaltschaft am Mittwoch bekannt gab. Zwei Raser stammten aus Portugal und je einer kam aus Serbien, Italien und Kosovo.

Die Betroffenen waren zwischen 20 und 59 Jahren alt. Mehr als die Hälfte war über 30-jährig.

Die Zahlen würden eine Momentaufnahme darstellen, sagte der Luzerner Oberstaatsanwalt Daniel Burri an einer Medienkonferenz. Sie würden jedoch für 2013 dem gängigen Klischee "des rasenden Junglenkers aus dem Balkan" widersprechen.

In 9 der 15 Fällen wurde den Rasern der Ausweis sofort auf unbestimmte Zeit - mindestens jedoch für zwei Jahre - weggenommen. Ihnen droht zudem eine Freiheitsstrafe von einem bis vier Jahren. Ausserdem können nach groben Verkehrsregelverletzungen ihre Autos eingezogen werden.

Um den Führerausweis wieder zu erhalten, müssen die Betroffenen mit einem verkehrspsychologischen Gutachten ihre Fahreignung nachweisen. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.