Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

STRASSENBAU: Zwischen Buttisholz und Grosswangen entsteht mehr Radweg

In den kommenden zwei Jahren wird die Kantonsstrasse K12 zwischen Buttisholz und Grosswangen im Luzerner Rottal zur Grossbaustelle. Neben einer Sanierung entstehen auch neue Velowege.
Wird erneuert: Strasse zwischen Grosswangen (hinten) und Buttisholz). (Bild: Maps Google)

Wird erneuert: Strasse zwischen Grosswangen (hinten) und Buttisholz). (Bild: Maps Google)

Am kommenden Montag beginnen die Bauarbeiten auf dem Abschnitt vom Kreisel Guglern in Buttisholz bis zum Dorfeingang Grosswangen, wie die Dienststelle Verkehr und Infrastruktur (vif) am Dienstag mitteilte. Voraussichtlich Ende 2019 soll fertig gebaut sein.

Die Strasse ist in diesem Abschnitt in einem schlechten baulichen Zustand und entspricht nicht mehr den geltenden Normen. Daher wird die Radverkehrsanlage ergänzt und erneuert, die Strasse verbreitert und saniert, die Strassenentwässerung angepasst sowie die Tannebachbrücke neu erstellt.

Auf dem rund drei Kilometer langen Abschnitt wird jeweils an fünf verschiedenen Stellen gleichzeitig gearbeitet. Der Verkehr wird deshalb einspurig geführt und mit einer Lichtsignalanlage geregelt. Bei grösseren Arbeiten ist ein Verkehrsdienst vor Ort. Es ist mit Wartezeiten zu rechnen.

Für den Ausbau der Kantonsstrasse K12 hatte der Luzerner Kantonsrat im September 2016 einen Baukredit von 7,3 Millionen Franken genehmigt.

(sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.