STRASSENHILFE: Dieser Mann hat die Lizenz zum Helfen

In Dagmersellen war Austragungsort der ersten Berufsprüfung Strassenhelfer mit eidg. Fachausweis. Dabei hat der langjähriger Auto-Notruf-Mitarbeiter, Marko Zilic, weltweit als einer der ersten Teilnehmer die Ausbildung inklusive Abschlussprüfung erfolgreich bestanden.

Drucken
Teilen
Marko Zilic ist Strassenhelfer mit eidg. Fachausweis. (Bild: PD)

Marko Zilic ist Strassenhelfer mit eidg. Fachausweis. (Bild: PD)

Marko Zilic arbeitet seit über 12 Jahren als Pannen- und Unfallhelfer beim Auto Notruf Luzern in Emmenbrücke. Während dieser Zeit hat er tausenden in notgeratenen Automobilisten mit seinem breiten Fachwissen weitergeholfen, heisst es in einer Medienmitteilung von Auto Notruf Luzern und Nidwalden.

Während den letzten drei Jahren hat Marko Zilic berufsbegleitend die Modulausbildung mit Schwerpunkt Pannenhilfe absolviert und die Abschlussprüfung mit Bravour bestanden. Somit gehört er nun zu den weltweit ersten Strassenhelfern mit eidg. Fachausweis.

Dieser neue Modullehrgang mit den Schwerpunkten Mensch, Sicherheit und Pannen-/Unfallhilfe konnte dank der interdisziplinären, schweizweiten Zusammenarbeit der zuständigen Organisationen für Pannen- und Unfallhilfe geschaffen werden.

pd/zim