Stromausfall in Langnau, Wikon und Reiden

Ein Defekt in der Trafostation Wikon Dorf führte am Montagmorgen in Gemeindeteilen von Langnau, Wikon und Reiden zu einem Stromausfall. Bis am Mittag war das Problem in allen betroffenen Haushalten behoben.

Drucken
Teilen
Stromausfall in Teilen von Langnau, Wikon und Reiden. (Symbolbild / Keystone)

Stromausfall in Teilen von Langnau, Wikon und Reiden. (Symbolbild / Keystone)

Vom Stromunterbruch betroffen waren rund 2500 Kunden, wie die Centralschweizerischen Kraftwerke (CKW) am Montag mitteilten. Ein Defekt in der Trafostation Wikon Dorf um 9.40 Uhr habe zum Unterbruch der Stromversorgung geführt. Dank mehrerer, gleichzeitig durchgeführter Leitungsumschaltungen konnte ein Grossteil der betroffenen Kunden nach rund 50 Minuten wieder mit Strom versorgt werden.

Der Schaden in der Trafostation sei aber beträchtlich und die genaue Ursache noch unklar. Mehrere Pikettmonteure mussten umfangreiche Sofortmassnahmen treffen und dabei auch Notstromgruppen einsetzen. Gegen Mittag konnte die Stromversorgung in allen betroffenen Gemeindeteilen wieder hergestellt werden. Um die Stromversorgung zu gewährleisten, werden die CKW die gesamte 20 Kilo-Volt-Schaltanlage ersetzen.

pd/bep