Stromunterbruch zwischen Horw und Kriens

Am Mittwochmorgen fiel im Industriegebiet Kuonimatt / Schlund der Strom aus. Die Ursache der Störung ist zur Stunde noch unbekannt.

Drucken
Teilen

Der Stromunterbruch ereignete sich um 10.21 Uhr, wie die Centralschweizer Kraftwerke (CKW) auf ihrer Homepage schreiben. Dank Netz-Umschaltungen hätten die meisten Kunden innert kurzer Zeit wieder mit Strom versorgt werden können. Der Unterbruch dauerte rund 15 Minuten. Betroffen war auch das Einkaufszentrum Pilatusmarkt. Die CKW setzten ein Notstromaggregat ein, sodass nach rund zwei Stunden alle Kunden wieder am Stromnetz angeschlossen waren.

pd/rem