SURSEE: Auto fährt aus Kreisel und übersieht Velo

Am Montagmorgen verletzte sich in Sursee auf der Ringstrasse Nord beim Schlottermilchkreisel eine Velofahrerin bei einer Kollision mit einem Auto. Der unbekannte Autofahrer entfernte sich ohne Adressangabe von der Unfallstelle.

Drucken
Teilen

Um 07.40 Uhr überquerte eine 15-jährige Velofahrerin von der Stadthalle kommend auf dem Radstreifen die Ringstrasse Nord in Richtung Kantonsschule. Wie die Kantonspolizei Luzern mitteilt, verliess gleichzeitig ein silbergrauer Wagen den Schlottermilchkreisel um auf der Ringstrasse Richtung Chotten weiterzufahren.

Es kam zur Kollision, die Velofahrerin stürzte zu Boden und verletzte sich dabei. Der unbekannte Autofahrer hielt seinen Wagen an und erkundigte sich nach dem Befinden der Velofahrerin. Da offenbar keine sichtbare Verletzung zu erkennen war, fuhr der Autolenker
ohne Adressangabe weiter.

Allfällige Zeugen und der unbekannte Autofahrer (50 bis 60 jährig, Brillenträger, fuhr silbergraues Auto) werden ersucht, sich mit der Kantonspolizei Luzern, unter der Telefonnummer 041 248 81 17, in Verbindung zu setzen.

ana