SURSEE: Auto landet nach einem Unfall auf dem Dach

Am Dienstagabend verursachte eine Autolenkerin in der Stadt Luzern einen Selbstunfall. Dabei hat sich ihr Auto überschlagen und ist auf dem Dach zum Stillstand gekommen.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle. (Bild Stapo Luzern)

Die Unfallstelle. (Bild Stapo Luzern)

Der Selbstunfall ereignete sich am Dienstagabend kurz vor 20 Uhr an der Rigistrasse in Luzern. Eine 54-jährige Autolenkerin verlor die Herrschaft über ihr Auto und kollidierte mit einem Steinpoller auf einer Strassenschutzinsel. Das Auto überschlug sich und kam auf dem Dach zum Stillstand. Die Schweizerin wurde vom Rettungsdienst 144 zur Kontrolle ins Spital gebracht, wie die Stadtpolizei Luzern mitteilt.

Die Rigistrasse musste vorübergehend gesperrt werden. Als Unfallursache steht ein gesundheitliches Problem bei der Fahrzeuglenkerin im Vordergrund der Abklärungen. Die Untersuchung führt das Amtsstatthalteramt Luzern.

scd