SURSEE: Dach eines Sitzplatzes geht in Flammen auf

Am Sonntagabend stand das Dach eines Sitzplatzes in Flammen. Ein übergreifen des Feuers auf den Schopf und das Gebäude an der Klosterstrasse 3 konnte verhindert werden. Die Brandursache ist unbekannt.

Drucken
Teilen

Der Brand wurde am Sonntag, 20 Uhr, der Polizei gemeldet, wie die Staatsanwaltschaft Luzern am Montag mitteilte. Das Dach eines Sitzplatzes, welcher an einen Schopf eines verlassenen Gebäudes an der Klosterstrasse 3 angebaut ist, stand in Flammen. Die Feuerwehr der Region Sursee konnte den Brand schnell löschen und verhindern, dass das Feuer auf den angrenzenden Schopf und das leerstehende Gebäude übergriff.

Zeugenaufruf der Polizei

Die Brandursache ist laut Mitteilung bisher unbekannt. Die Branddetektive der Luzerner Polizei suchen Zeugen, welche im Verlauf des Sonntags Personen beim Sitzplatz gesehen haben. Es ist bekannt, dass der Sitzplatz regelmässig von Jugendlichen benutzt wird, weil das Areal unbewohnt ist. Hinweise sind bitte direkt an die Luzener Polizei, Tel. 041 248 81 17, zu richten.

pd/zim