SURSEE: Der Discounter Otto's wird zum Häuserbauer

Novum in der Schweiz: Mit Otto's steigt erstmals ein Discounter in den Häuserbaumarkt ein. Am 19. Juni wird in Sursee der Grundstein dazu gelegt.

Drucken
Teilen
Die Firmengebäude von Otto's auf dem Littauer Boden. (Bild Pius Amrein/Neue LZ)

Die Firmengebäude von Otto's auf dem Littauer Boden. (Bild Pius Amrein/Neue LZ)

Mark Ineichen gibt sich ungewohnt wortkarg. Er wolle nichts sagen, sagt der CEO des Schweizer Discounters Otto's und verweist auf die Pressekonferenz in 10 Tagen. Nach einigem Zögern bestätigt er aber: Otto's steigt ins Immobiliengeschäft ein.

Neu gibt es bei Otto's künftig auch Fertighäuser zu kaufen. Dazu wurde eigens die Otto's Home AG gegründet. Häuser soll es ab 400 000 Franken geben. Das Angebot reicht vom einfachen Wohnhaus bis zum Fertighaus in Minergiequalität. Otto's will einen Rundumservice anbieten: Neben dem Fertighaus bietet der Discounter auch Hilfe bei der Vermittlung von Liegenschaften, Grundstücken und Immaterialgüterrechten sowie bei der Finanzierung an. Der Startschuss erfolgt am 19. Juni. Mit einer dreitägigen Eröffnungsfeier in Sursee will Otto's das neue Angebot lancieren. Dabei kann auch das erste Fertighaus besichtigt werden.

Dominik Buholzer

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Sonntag in der «Zentralschweiz am Sonntag».