Sursee
Die CVP will einen Hans-Küng-Platz

Janick Wetterwald
Merken
Drucken
Teilen

Die CVP der Stadt Sursee bittet den Stadtrat, zu prüfen, ob in Gedenken an Hans Küng ein Platz oder Strassenzug nach dem berühmten Theologen benannt werden kann. Der bislang einzige Ehrenbürger der Stadt Sursee ist am 6. April im Alter von 91 Jahren verstorben. Die CVP ist der Ansicht, dass der Name von Hans Küng weiterhin öffentlich sichtbar sein sollte. Konkret schlägt die Partei den Platz beim neuen Sekundarschulhaus vor.