SURSEE: Dunkler Personenwagen-Kombi wird gesucht

Am Dienstagmorgen ereignete sich auf der Autobahn A2 nach der Einfahrt Sursee ein Verkehrsunfall wegen eines unvorsichtigen Spurwechsels. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

Um 7.30 Uhr fuhr ein Lieferwagen auf dem Überholstreifen der Autobahn A2 in Richtung Luzern. Beim Autobahnanschluss Sursee mündete ein unbekannter Personenwagen von der Einfahrt, über den Normalstreifen, direkt vor den Lieferwagen, auf den Überholstreifen ein. Um eine Kollision mit dem einmündenden Fahrzeug zu vermeiden, leitete der Lieferwagenlenker eine starke Bremsung ein. In der Folge kam der Lieferwagen ins Schleudern und prallte gegen die rechtsseitige Leitplanke.

Beim Unfall wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf über 10'000 Franken. Beim gesuchten Fahrzeug dürfte es sich um einen dunklen Personenwagen-Kombi handeln.

Personen, welche Angaben zum Unfallhergang oder zum gesuchten Fahrzeug machen können werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Luzern, Telefonnummer 041 248 81 17, zu melden.

scd