SURSEE: Erneuerte und erweiterte Bike+Rail-Anlage in Sursee

Am Freitag wird die rundum erneuerte und vergrösserte Bike+Rail-Anlage in Sursee eröffnet. Die Anlage mit Doppelstocksystem bietet neu 532 gedeckte Zweiradabstellplätze mit der Möglichkeit, das Velo per Schloss zu befestigen.

Drucken
Teilen
Beim Bahnhof Sursee wurden die bisherigen Veloabstellplätze (Bild) erneuert und erweitert. (Bild: Google Maps)

Beim Bahnhof Sursee wurden die bisherigen Veloabstellplätze (Bild) erneuert und erweitert. (Bild: Google Maps)

Insgesamt stehen am Bahnhof Sursee neu 822 Veloabstellplätze zur Verfügung, heisst es in einer Medienmitteilung der SBB vom Donnerstag. Zudem bietet die Anlage neu 20 gedeckte Mofa-Abstellplätze, womit insgesamt 60 Stellplätze für Mofas zur Verfügung stehen. Die neue LED-Beleuchtung erhöht dank stärkerem Licht die Sicherheit bei zugleich tieferem Stromverbrauch. Die Anlage wurde in Zusammenarbeit mit der Stadt Sursee in acht Wochen Bauzeit erstellt. Insgesamt investierten die SBB und die Stadt Sursee rund 310‘000 Franken in die erneuerte Anlage.

pd/zim