SURSEE: In Werbetafel gefahren und davongebraust

In der Zeit vom Abend des 31. Dezember 2008 bis am Mittag des 1.Januars 2009, ist in der Chommlibachstrasse in Sursee ein Personenwagen mit einer Werbetafel kollidiert. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

Der unbekannte Personenwagenlenker fuhr in Sursee vom Chommlibachkreisel Richtung Allmendstrasse. Wie die Kantonspolizei Luzern mitteilt, kollidierte das Fahrzeug mit einer Werbetafel, welche auf der rechten Seite im Wiesland stand. Anschliessend entfernte sich der Verursacher von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Abklärungen aufgrund zurückgebliebener Teile haben ergeben, dass es sich beim Unfallfahrzeug um einen silberfarbigen Mazda 121, Jahrgang 1996-2000, gehandelt haben muss.

Die Polizei sucht den unbekannten Verursacher oder Personen, welche Angaben zum Hergang machen können. Diese werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Luzern unter der Telefonnummer 041 248 81 17, in Verbindung zu setzen.

ana