SURSEE: Jedes vierte Auto zu schnell

Die Luzerner Polizei führte am Donnerstag auf der Bahnhofstrasse eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Dabei war jedes vierte Fahrzeug zu schnell unterwegs.

Merken
Drucken
Teilen

Am Donnerstagabend wurde in Sursee auf der Bahnhofstrasse eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt.
Im Durchschnitt fuhr jedes vierte Fahrzeug zu schnell an der Messstelle vorbei. Die Bahnhofstrasse in Sursee ist mit einer Tempo-30-Zone belegt.

Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 44 km/h. Die Luzerner Polizei teilt in einer Meldung mit, dass sie auf der erwähnten Strasse weitere Kontrollen durchführen wird.

pd/cin