SURSEE: Kanti Sursee neu mit Lehrgang «Life Sciences»

An der Kantonsschule Sursee startet nächstes Jahr das Pilotprojekt «Lehrgang Life Sciences». Es ist schweizweit der erste Matura-Lehrgang solcher Art.

Drucken
Teilen
An der Kanti in Sursee gibt es ab dem nächsten Schuljahr einen neuen Lehrgang. (Bild: pd)

An der Kanti in Sursee gibt es ab dem nächsten Schuljahr einen neuen Lehrgang. (Bild: pd)

Der neue Lehrgang der Kantonsschule Sursee ermöglicht einen fächerübergreifenden Zugang zu den Themen Gesundheit, Medizin, Technik, Naturwissenschaften, Bewegung, Sport und Pädagogik. Das neue Bildungsangebot mit Maturaabschluss startet im Schuljahr 2015/16 als Pilotprojekt.

Mit dem Lehrgang «Gymnasium mit Life Sciences» spricht die Kantonsschule (KS) Sursee jene Jugendlichen an, die ihre Zukunft in einem Berufsfeld der Lebenswissenschaften planen - sich also mit Bewegung, Gesundheit, Medizin, Biotechnologie, Robotik, Animation, Sport oder Pädagogik vertieft auseinandersetzen wollen. Neben den üblichen Gymnasialfächern belegen interessierte Schülerinnen und Schüler während vier Jahren das Integrationsfach «Life Sciences». Im vernetzten Unterricht erlangen sie Grundkompetenzen und erarbeiten Zusammenhänge sowie Erkenntnisse zu bedeutsamen Fragen des naturwissenschaftlichen Bereichs. Verschiedene Praktika und Projekte runden die Ausbildung ab.

Schweizweit einzigartig

Michel Hubli, Rektor der KS Sursee ist überzeugt, dass dieses Angebot auf reges Interesse stossen wird. «Wir rechnen mit einer vollen Klasse interessierter Jugendlicher, deren naturwissenschaftliche Neugier mit Lebenswissenschaften geweckt wird. Viele Lernende werden sich vom ausdrücklichen Praxisbezug und dem projektartigen Arbeiten angesprochen fühlen. Aber auch der Ausblick auf das reiche Anschlussangebot auf der Hochschulstufe und die vielseitigen Berufsaussichten mit einer Life Sciences-Matura sind verlockend.»

Das neue Angebot der startet im Schuljahr 2015/2016 als Pilotversuch und wird am Ende des ersten Lehrgangs evaluiert. Sursee ist die erste Luzerner Kantonsschule, die diesen Bildungsweg anbietet. Schweizweit gibt es Life Sciences-Lehrgänge bisher nur auf der Hochschulstufe.

pd/shä