Sursee
Sattelschlepper kollidiert bei Spurwechsel auf der A2 mit Auto

Bei einer Kollision zwischen einem Auto und einem Lastwagen auf der der A2 ist der Autofahrer verletzt worden. Es kam zu Stau im Morgenverkehr.

Drucken
Teilen
Die beiden Fahrzeuge kollidierten auf der A2 in Sursee.

Die beiden Fahrzeuge kollidierten auf der A2 in Sursee.

Bild: Luzerner Polizei

Am Donnerstag, kurz vor 6.30 Uhr, fuhr ein Lastwagen auf der Autobahn A2 Richtung Norden. Nach dem Tunnel Mariazell wollte der Fahrer ein Auto überholen und wechselte auf die linke Spur, wie die Luzerner Polizei mitteilt. Als der Fahrer wieder auf die rechte Spur wechseln wollte, kollidierte er seitlich mit einem Auto. Dieses drehte sich, prallte gegen die Mittelleitplanke und kam in der Gegenfahrrichtung zum Stehen.

Der Sachschaden beträgt ungefähr 20'000 Franken.

Der Sachschaden beträgt ungefähr 20'000 Franken.

Bild: Luzerner Polizei

Beim Unfall verletzte sich der Autofahrer, der durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren werden musste. Sein Auto war nicht mehr fahrbar und wurde abtransportiert – es entstand laut Polizeiangaben Sachschaden von zirka 20'000 Franken. Durch die einstündige Sperrung einer Spur kam es zu Stau im Morgenverkehr. (rad)

Aktuelle Nachrichten