SURSEE: Nächtlicher Brand zerstört Lagerhalle total

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde in Sursee eine kleine Lagerhalle durch einen Brand zerstört. Es wurde niemand verletzt.

Drucken
Teilen
(Bild Kantonspolizei Luzern)

(Bild Kantonspolizei Luzern)

Kurz nach 0.30 Uhr wurde der Feuermeldestelle der Kantonspolizei Luzern gemeldet, dass in Sursee am Chommlibachweg eine kleine Lagerhalle brenne. Wie die Kantonspolizei Luzern mitteilt, rückte die Feuerwehr Sursee mit 60 Eingeteilten zur Brandbekämpfung aus.

Durch den Brand wurde das Gebäude total zerstört. Ein portugiesischer Fussballklub benutzte diese Halle als Freizeit- und Klublokal. Sachschaden entstand für mehrere zehntausend Franken. Die Brandursache ist nicht bekannt, die Brandspezialisten der Kantonspolizei Luzern haben die Ermittlungen aufgenommen.

ana