SURSEE: Schnellfahrer zwischen Gunzwil und Schenkon

Die Kantonspolizei hat am Donnerstag im Michelsamt Radarkontrollen durchgeführt. Der schnellste war mit 146 km/h ausserorts unterwegs.

Merken
Drucken
Teilen

Am Donnerstagnachmittag wurden im Michelsamt mehrere Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt, schrieb die Polizei in einer Mitteilung. Um 19 Uhr passierte dann auf der Stecke Gunzwil – Schenkon ein Auto die Messstelle mit 146 km/h. Es gilt dort die Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h. Zwei weitere Fahrzeuglenker werden ebenfalls angezeigt.

kst