Sursee soll massiv wachsen

1300 neue Wohnungen, mehr Firmen und Hochhäuser: Der Stadtrat von Sursee will die Entwicklung von Sursee kräftig vorantreiben.

Drucken
Teilen
in Kernpunkt des Konzepts: Die Bevölkerung soll massiv wachsen - um rund 20 Prozent bis im Jahr 2030, von 8900 auf 10'700 Einwohner. (Bild: Stadt Sursee)

in Kernpunkt des Konzepts: Die Bevölkerung soll massiv wachsen - um rund 20 Prozent bis im Jahr 2030, von 8900 auf 10'700 Einwohner. (Bild: Stadt Sursee)

Der Surseer Stadtrat hat ambitiöse Wachstumspläne: Bis 2030 soll die Bevölkerung um 20 Prozent auf über 10'000 Einwohner wachsen. Sursee soll die Position als zweites Zentrum im Kanton festigen. Dazu wären über 1300 neue Wohnungen nötig, und neue Firmen sollen 2200 Jobs in der Region schaffen.

Gemäss dem räumlichen Entwicklungskonzept will der Stadtrat vor allem Reserven nutzen und bestehende Parzellen dichter bebauen. Daneben möchte die Stadtregierung den Bau von bis zu 40 Meter hohen Hochhäusern erlauben.

red

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Donnerstag in der Neuen Luzerner Zeitung oder als Abonnent kostenlos im E-Paper.

Mauensee mit Sursee im Hintergrund. (Bild: Niklaus Wächter/reportair.ch)

Mauensee mit Sursee im Hintergrund. (Bild: Niklaus Wächter/reportair.ch)