SURSEE: Stadt wirbt neu mit einem Film

Ein Film präsentiert die Stadt Sursee im besten Licht: Rund 350 Personen erlebten kürzlich die Premiere im Stadttheater.

Drucken
Teilen
Sursee gestattet neue Einblicke. (Themenbild Fabian Biasio/Neue LZ)

Sursee gestattet neue Einblicke. (Themenbild Fabian Biasio/Neue LZ)

2007 hat der Stadtrat bei der Surseer Filmemacherin und Kulturpreisträgerin Ingeborg Wyss die Realisierung eines Werbefilms in Auftrag gegeben. Während zweier Jahre dreht Inge Wyss an über 140 Schauplätzen. Die Szenen hat sie zu einem 25-minütigen Film verdichtet. «Ich habe dadurch die Stadt Sursee sehr gut kennen gelernt», sagte die Filmemacherin nach der Premiere. Stadtpräsident Ruedi Amrein zeigte sich erfreut über das Resultat. «Die grosse Vielfältigkeit von Sursee wird im Film sehr gut erfasst.»

Laut Ruedi Amrein lässt sich die Stadt diesen Film rund 30'000 Franken kosten. Er soll an grösseren Versammlungen, bei Neuzuzügeranlässen oder bei Kontakten mit potenziellen Investoren zum Einsatz kommen und die Vorteile von Sursee anpreisen.

hrw

Hinweis: Interessierte, Vereine, Unternehmungen und Institutionen können den Film für Anlässe und Präsentationen bei der Stadtverwaltung ausleihen.