SURSEE: Unbekannte zünden Schülerkiosk in Sursee an

Ein Schülerkiosk auf dem Pausenplatz des Schulhauses St. Georg in Sursee ist abgebrannt. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen
Der abgebrannte Schülerkiosk in Sursee. (Bild Luzerner Polizei)

Der abgebrannte Schülerkiosk in Sursee. (Bild Luzerner Polizei)

Der Brand auf dem Pausenplatz des Schulhauses St. Georg in Sursee wurde kurz nach 3 Uhr der Luzerner Polizei gemeldet. Wie die Luzerner Strafverfolgungsbehörden mitteilen, befand sich der Schülerkiosk beim Eintreffen der Feuerwehr Sursee in Vollbrand.

Die Branddetektive der Luzerner Polizei können eine technische Brandursache ausschliessen. Die Polizei geht davon aus, dass der Kiosk mutwillig angezündet wurde.

Der Kiosk ist vollständig ausgebrannt. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Die Polizei sucht Zeugen, welche zum Vorfall Angaben machen können. Hinweise oder Beobachtungen bitte unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

ana