SURSEE: Vorstand des Verbandes der Luzerner Korporationsgemeinden neu gewählt

Drucken
Teilen

An der Delegiertenversammlung des Verbandes der Korporationsgemeinden des Kantons Luzern im Rathaus in Sursee kam es zu Ersatzwahlen in den Vorstand. Präsidentin Heidi Frey-Neuenschwander, (Sempach) gab ihr Amt nach 7 Vorstandsjahren (davon 4 Jahre als Präsidentin) sowie Vizepräsident Dino Schnieper (Luzern) seines nach 26 Jahren ab. Beide traten aus dem Vorstand Luzern zurück. Als Nachfolger von Heidi Frey wurde der Willisauer Korporationspräsident Ludwig Peyer gewählt. Er gehörte bereits dem Vorstand an. Mit Tania Bieri (Finsterwald, Entlebuch), Viviane Frey-Mollet (Sempach) und Doris Grüter (Luzern) wurden gleich drei Frauen neu in den Vorstand gewählt.

red