SURSEE-ZOFINGEN: Abends müssen Reisende auf Busse umsteigen

Während vier Monaten wird auf der SBB-Strecke Zofingen-Sursee gebaut. Deshalb werden vier Regioexpress-Züge zu später Stunde durch Busse ersetzt.

Drucken
Teilen
(Symbolbild Neue LZ)

(Symbolbild Neue LZ)

Die SBB erneuert zwischen Zofingen und Brittnau Schienen, Schwellen und Schotter eines Gleises. Diese Arbeiten werden von Mittwoch, 21. Juli, bis Sonntag, 21. November 2010, durchgeführt. Die Oberbauerneuerungen haben jeweils von Sonntag- bis Donnerstagnacht Einschränkungen im spätabendlichen Personenverkehr zur Folge.

So fallen jeweils vier Regioexpress-Züge zwischen Zofingen und Sursee aus (Zofingen ab: 22.13 Uhr und 23.13 Uhr, Sursee ab: 22.26 Uhr und 23.26 Uhr). Die SBB ersetzt die Züge durch Busse. Die Anschlusszüge in Zofingen und Sursee warten die Busse ab. Reisende nach Sursee und Luzern nutzen ab Zofingen die Interregio-Züge (Zofingen ab: 22.28 Uhr und 23.28 Uhr). Die letzten Regioexpress-Züge zwischen Zofingen und Sursee (Zofingen ab: 0.13 Uhr, Sursee ab: 0.26 Uhr) verkehren wieder regulär.

rem