SVP der Berghof-Gemeinden

Die SVP-Ortsparteien der Gemeinden Hildisrieden, Rain und Römerswil gehen einen neuen Weg: sie arbeiten künftig «auf lockerer Basis» zusammen und wollen gemeinsam Ideen verwirklichen.

Drucken
Teilen

Wie aus einer Medienmitteilung dieser Ortsparteien hervorgeht, sei man sich kaum mehr bewusst, dass die Gemeinden Hildisrieden, Rain und Römerswil 1838 aus der politischen Organisation «Berghof» entstanden und selbständig wurden. Diese politische Tatsache, die von der Partei hier nicht weiter erläutert wird, sei der Impuls für den Beschluss der Leitungen der drei SVP-Ortsparteien gewesen, inskünftig einen Gedanken- und Erfahrungsaustausch zu pflegen.

So soll mit vereinten Kräften erreicht werden, eine breitere Basis für die Ideen der Partei zu begeistern und zu gewinnen. Der Mitteilung gemäss wollen die drei Ortsparteien der Berghof--Gemeinden «im Rahmen ihrer lockeren Zusammenarbeit fundierte Vorträge organisieren, Informationen aus erster Hand zu politischen Fragen verbreiten und gelegentlich gemeinsame Treffen gemütlicher Art anbieten.»

pd/kst