SVP Luzern besetzt Ämter neu

Nadia Britschgi und Räto Camenisch verstärken die Geschäftsleitung der SVP des Kantons Luzern.

Drucken
Teilen

Die Parteileitung hat Kantonsrätin Nadia Britschgi (33) und Räto Camenisch (66) einstimmig zur Wahl vorgeschlagen. Die Delegiertenversammlung entscheidet am 30. August. Vorschlagen sind Camenisch als Strategiechef und Britschgi als zweite Vizepräsidentin neben Werner Gloggner.

Die Geschäftsleitung der SVP des Kantons Luzern setzt sich wie folgt zusammen:

Franz Grüter, Eich, Präsident, bisher
Werner Gloggner, Emmen, Vizepräsident, bisher
Nadia Britschgi, Ballwil, Vizepräsidentin, neu
Räto Camenisch, Kriens, Strategiechef, neu
Guido Müller, Ebikon, Fraktionschef, bisher

pd/rem