SVP: Marcel Lingg als Vizepräsident vorgeschlagen

Die Grossstadt­ratsfraktion der SVP ist für das Amtsjahr 2008/09 turnusgemäss an der Reihe, einen Vizepräsidenten für den Grossen Stadtrat der Stadt Luzern zu stellen. Die SVP nominiert Marcel Lingg.

Drucken
Teilen
Marcel Lingg. (Archivbild Remo Nägeli/Neue LZ)

Marcel Lingg. (Archivbild Remo Nägeli/Neue LZ)

Marcel Lingg ist seit 1996 Mitglied des Grossen Stadtrates und seit 2004 Präsident der grossstadträtlichen Baukommission.

Die SVP ist überzeugt, dass sie mit Marcel Lingg einen Kandidaten für dieses Amt stellt, der innerhalb des Wahlgremiums, des Stadtparlamentes, breit abgestützt ist, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Auch habe sie vollstes Vertrauen in Marcel Lingg, dass er dieses Amt souverän und würdevoll ausfüllen könne. Dies sei umso mehr von Bedeutung, als dass turnusgemäss der Vizepräsident im Jahr darauf zum Präsidenten gewählt wird und es sich bei diesem Amtsjahr (Januar 2010 bis Ende August 2010) um das erste nach der Fusion mit der Gemeinde Littau handle.

scd