Theiler will an Schlachtfeier marschieren

Ihm könne niemand verbieten, vom Städtli aufs Schlachtfeld zu laufen, sagt FDP-Nationalrat Georges Theiler. Auch die Zunft zu Safran will einen Umzug.

Drucken
Teilen
Georges Theiler. (Bild: Archiv Philipp Schmidli)

Georges Theiler. (Bild: Archiv Philipp Schmidli)

Georges Theiler. (Bild: Archiv Philipp Schmidli)

Georges Theiler. (Bild: Archiv Philipp Schmidli)

Gibts heuer doch einen Umzug vom Städtli aufs Schlachtfeld? Trotz dem Entscheid der Regierung von Mitte Januar, den Umzug zu kippen? Gut möglich, denn FDP-Nationalrat Georges Theiler sagte an einer Wahlveranstaltung seiner Partei in Sempach: «Mir kann niemand verbieten, aufs Schlachtfeld zu laufen. Schliesslich bin ich seit 1983 fast jedes Jahr dabei gewesen.» In SVP-Kreisen kommt Theilers Vorschlag gut an.

Neben Theiler befasst sich auch die Zunft zu Safran, der Theiler angehört, mit einem Umzug. Dies bestätigt Zunftmeister Karl Bucher. Wie Theiler bekräftigt Bucher, «nichts Grosses zu planen» und noch keinen Termin fixiert zu haben. Bedenken wegen der Sicherheit haben die beiden Zünfter keine.

Lukas Nussbaumer

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Donnerstag in der Neuen Luzerner Zeitung.