«TIERE IM MEER»: Natur-Museum zeigt Ausstellung von Kindern

Wenn drei Kinder sich ein eigenes Museum wünschen, können sie entweder ein Leben lang davon träumen – oder sie machen sich tatsächlich selber ans Werk. So geschehen im Sommer 2007 im Hobbyraum der Familie Cuthbertson-Merki in Kriens.

Drucken
Impression aus der Ausstellung. (Bild pd)

Impression aus der Ausstellung. (Bild pd)

Lisa (9), Angus (8) und Fiona (4) beschränkten sich nicht aufs Luftschlossbauen sondern werkelten während vier Monaten an ihrer ureigenen Ausstellung über «Tiere im Meer».

Die entstandene Ausstellung, die nun im Natur-Museum Luzern präsentiert wird, zeigt «mit viel Liebe zum Detail selbst gebastelte Fische, Seepferdchen, Tintenfische und grosse gemalte Bilder», wie es in einer Medienmitteilung heisst. Daneben gebe es viele Informationstafeln und Fotos, welche die Besucher über das Leben in der Tiefe des Meeres informierten.

scd

HINWEIS
Am Samstag, 21. Juni um 11 Uhr wird die Ausstellung mit einer Kindervernissage eröffnet. Sie dauert bis zum 10. August 2008.