Tipps gegen Einbruch

Drucken
Teilen
  • Sichern Sie Fenster, Türen, Nebeneingänge, Kellerfenster und Lichtschächte Ihrer Wohnung oder Ihres Hauses und nutzen Sie die Beratungsangebote der Polizei.
  • Verraten Sie Ihre Abwesenheit nicht durch Notizen an der Haustüre, durch Nachrichten auf dem Anrufbeantworter oder durch Mitteilungen in den sozialen Netzwerken (zum Beispiel Facebook).
  • Informieren Sie Ihre Nachbarn, wenn Sie für einige Zeit abwesend sind. Bitten Sie sie, ab und zu nach Ihrer Wohnung zu schauen und den Briefkasten zu leeren.
  • Vermitteln Sie möglichst immer den Eindruck, dass Sie zu Hause sind. Lassen Sie deshalb – besonders in der Dämmerung – Licht brennen.
  • Verstecken Sie keine Schlüssel im Garten oder an anderen Orten wie z. B. in Blumentöpfen oder unter Türmatten.
  • Seien Sie aufmerksam und verständigen Sie die Polizei (Tel. 117), wenn Sie einen Einbruch vermuten. (red)