Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

TODESFALL: Luzerner Filmarchitekt Rolf Engler gestorben

Der Luzerner Bühnenbildner und Filmarchitekt Rolf Engler, der unter anderem für die Ausstattung von "Der schwarze Tanner" und "Tatort" verantwortlich war, ist tot. Der 73-Jährige starb in der Nacht auf Donnerstag in einem Spital in Luzern an Krebs.
Rolf Engler ist 73-jährige gestorben. (Bild: Herbert Fischer / lu-wahlen)

Rolf Engler ist 73-jährige gestorben. (Bild: Herbert Fischer / lu-wahlen)

Dies teilte ein Freund des Künstlers am Donnerstag auf der von ihm betriebenen Internetplattform lu-wahlen.ch mit.

Rolf Engler begann seine Tätigkeit als Bühnenbildner zunächst in Luzern und an verschiedenen deutschen Bühnen. Nach mehrjähriger Tätigkeit für das Schweizer Fernsehen war er nach 1978 freischaffender Bühnenbildner und Filmarchitekt.

Von Engler stammen die Ausstattungen von Filmen wie "Das gefrorene Herz", "Der schwarze Tanner" oder "Matto regiert". Er war auch für die Ausstattung von "Tatort"-Folgen tätig. 1993 erhielt er den Anerkennungspreis der Stadt Luzern. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.