Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Töff rast mit 201 km/h durch 80er-Zone

Da hatte es jemand besonders eilig: Zwischen Hellbühl und Emmenbrücke wurde ein Töfffahrer mit 201 km/h im 80er-Bereich geblitzt.

Der Motorradfahrer hatte die Hellbühlstrasse von Hellbühl in Richtung Emmen wohl mit einer Rennstrecke verwechselt. Wie die Luzerner Polizei mitteilt, zeigte das Messgerät bei einer Kontrolle am Montag eine Geschwindigkeit von 201 km/h an.

Der 22-jährige musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben und das Motorrad wurde von der Staatsanwaltschaft Luzern beschlagnahmt. Zudem hat die Polizei beim gebürtigen Kroaten eine Hausdurchsuchung durchgeführt.

pd/bep

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.