TOURISMUS: Luzerner Hotels stehen vor Rekordergebnis

Die Hotels der Stadt Luzern blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Auch im schweizweiten Vergleich liegt Luzern ganz weit vorne.

Drucken
Teilen
Die Stadt Luzern: eine beliebte Tourismusstadt. (Bild Michael Buholzer / Neue LZ)

Die Stadt Luzern: eine beliebte Tourismusstadt. (Bild Michael Buholzer / Neue LZ)

Luzern Tourismus rechnet mit dem besten Ergebnis der Geschichte: Gemäss einer Prognose kamen die Hotels der Stadt Luzern im letzten Jahr auf 1,1 Millionen Logiernächte. Damit würde die Rekordmarke aus dem Jahr 2000 geknackt.

Rudolf Freimann, Verwaltungsratspräsident der Luzern Tourismus AG, begründet das Spitzenergebnis unter anderem mit einer grösseren Reiselust in den Zielmärkten von Luzern Tourismus. Er rechnet mit einer weiteren Zunahme der Anzahl Logiernächte. Im oberen Preissegment könnte es in Zukunft zu wenige Hotelzimmer haben, gibt Freimann nun zu bedenken.

Nur Zürich mit mehr Zuwachs
Im schweizweiten Städtevergleich ist Luzern vorne dabei: Gemäss einer Statistik von Schweiz Tourismus legte Luzern in den ersten zehn Monaten des letzten Jahres 8,6 Prozent an Logiernächten zu. In diesem Zeitraum kann nur Zürich eine noch bessere Zuwachsrate aufweisen (8,9 Prozent). Andere Städte wie Genf (7,1), Basel (6,2) oder Bern (2,0) können nicht mithalten.

Martin Messmer

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Dienstag in der Neuen Luzerner Zeitung.