TOURISMUS: Rigi und Pilatus rücken näher zusammen

Luzern-Tourismus und Weggis Vitznau Rigi Tourismus haben auf den 1. Januar 2010 fusioniert. Die Dienstleistungen bleiben die Gleichen.

Drucken
Teilen
Blick auf die Stadt Luzern (Bild René Meier/Zisch)

Blick auf die Stadt Luzern (Bild René Meier/Zisch)

Diesem Schritt haben die Mitglieder bereits im Oktober an der Generalversammlung zugestimmt. Gemäss der Medienmitteilung soll die Tourismusvermarkung intensiviert, sowie die Angebote für die Touristen erweitert werden. Dadurch soll sich die Region noch stärker im internationlen Destinationswettbewerb profilieren.

Die drei Tourist-Informationen in Vitznau, in Weggis und auf der Rigi bleiben erhalten. Solange die Öffentlichkeitsgelder erhalten bleiben, ist auch kein Dienstleistungs- und Serviceabbau zu befürchten, wie es weiter heisst.

rem