Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

In Luzern entsteht das schweizweit erste Kapselhotel

Am Hirschengraben in der Stadt Luzern öffnet am 5. November das erste Kapselhotel der Schweiz. Das Angebot richtet sich an Geschäftsleute und «digitale Nomaden», soll jedoch auch den Tourismusmix erweitern.
Kilian Küttel
Ein Kapsel-Hotel in Japan. Bald soll in Luzern das schweizweit erste dieser Art eröffnen. (Symbolbild: Keystone)

Ein Kapsel-Hotel in Japan. Bald soll in Luzern das schweizweit erste dieser Art eröffnen. (Symbolbild: Keystone)

Es gibt sie in der Raumfahrt, es gibt sie für die Kaffeemaschine und neu gibt es sie auch zum Übernachten: Kapseln. Das erste Kapselhotel des Landes öffnet am 5. November in Luzern.

Wie 20 Minuten berichtet, soll das Capsule Hotel Lucerne über 19 Schlafplätze verfügen, die jeweils eine Fläche von drei Quadratmetern beanspruchen. Es ist Schlafen auf engem Raum, dafür Schlafen für wenig Geld: Eine Übernachtung kostet 48 Franken in der günstigsten Preisklasse, für 60 Franken bekommt man eine geräumigere Schlafbox.

Hinter dem Kapselhotel steht ein Kollektiv, das sich «Hirschengraben Coworking + Innovation» nennt. Auf Anfrage unserer Zeitung sagt Vorstandsmitglied Martin Taplik: «Mit dem Kapselhotel wollen wir die digitalen Nomaden zusammenführen.»

Denn die Unterkunft ist nur ein Teil eines grossen Co-Working-Spaces, der am Hirschengraben am 1. Oktober 2018 eröffnet wurde. 26 Arbeitsplätze stehen zur Verfügung, gemäss Taplik ist die Hälfte davon schon vermietet. Zielgruppe des Hotels sind also Geschäftsleute oder Jungunternehmer aus der StartUp Szene, «die die Synergien vom Coworkingspace und des capsule hotels nutzen möchten», so Taplik.

Oder anders gesagt: Wer bis spätabends arbeitet und mit dem letzten Zug nicht mehr zurück nach Zürich will, kann neu in der direkten Nähe seines Arbeitsplatzes übernachten. Gleichzeitig richtet sich das Angebot laut Taplik aber auch an Touristen, die für wenig Geld übernachten wollen.

So sollen die Schlafräume mit den Kapseln aussehen. (Visualisierung: Coworking + Innovation)

So sollen die Schlafräume mit den Kapseln aussehen. (Visualisierung: Coworking + Innovation)

Für Sibylle Gerardi von Luzern Tourismus ein Schritt in die richtig Richtung: «Wir freuen uns sehr über das neue Projekt und begrüssen diese Innovation.» Ein solches Angebot habe in Luzern noch gefehlt und trage zu einem breiten Mix bei, der für eine Destination wichtig sei. «In Luzern gibt es Hotels aller Kategorien und für jedes Bedürfnis. Mit dem Kapselhotel kommt jetzt im Budgetsegment ein neues und modernes Angebot dazu, das ist sehr erfreulich.»

Eines der zukünftigen Hotelzimmer. (Bild: Coworking + Innovation)

Eines der zukünftigen Hotelzimmer. (Bild: Coworking + Innovation)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.