TOURISMUS: The Hotel zu Topdestination Europas gewählt

26 Jury-Mitglieder aus fünf Ländern haben für die Zeitschrift «Geo Saison» in zehn Kategorien «Die besten Hotels in Europa» gewählt. Unter den 100 Topadressen dabei ist ein Hotel aus Luzern.

Drucken
Teilen
Die an die Decke projizierten Filmszenen sorgen in den Zimmern für eine spezielle Atmosphäre. (Bilder pd)

Die an die Decke projizierten Filmszenen sorgen in den Zimmern für eine spezielle Atmosphäre. (Bilder pd)

Insgesamt sind 100 Hotels in 10 Kategorie nominiert worden. Während das Erstplatzierte jeweils ausführlich vorgestellt wird, hat die «Geo Saison»-Redaktion bei den restlichen je neun Einträgen auf eine strenge Hierarchie verzichtet.

Auf die ersten Plätze geschafft haben es sich aus der Schweiz das «The Dolder Grand» in Zürich (Kategorie «Luxushotels») und das «Hotel Castell» in Zuoz («Familienhotels»). In die Auswahl der Kategorie «Designhotels» ist das Luzerner «The Hotel» gekommen (als einziges Hotel im gesamten Ranking aus der Region). «Lieblingsfilmszenen des Architekten Jean Nouvel an den Zimmerdecken, darauf abgestimmtes Interieur, hervorragendes Personal und fantasistische Küche!», wird Juror Matteo Thun in der Februarausgabe von «Geo Saison» zitiert. «Beim ersten Besuch erwischte ich meine Frau, wie sie Spiegel, Waschtisch und die Abstände zwischen den Badezimmerlampen ausmass und bewundernd sagte: 'Hier stimmt alles!'»

Im vergangenen Mai hatte es «The Hotel» in einem schweizweiten Ranking der «SonntagsZeitung» in der Kategorie «Bestes Stadthotel» auf den neunten Rang geschafft. Begründung: «Der Erlebniswert in Jean Nouvels coolem Meisterwerk bleibt einzigartig. Boutiquehotel mit erfreulich zeitlosem Design, das stets aufs Neue fasziniert.»

scd